Wöhler & Weikard, hinter diesen Namen stecken Fleiss, Kreativität, Präzision und die unbändige Leidenschaft für das Goldschmiedehandwerk in all seinen Facetten.

Die Idee unseres Ateliers wurde geboren in den Tagen der Lehre in der Schule für Gestaltung in Basel 1991, als Peter Weikard, angehender Juwelenfasser und meine Wenigkeit Ivan Wöhler, angehender Goldschmied aufeinander trafen. Sie entwickelte sich weiter bis zur endgültigen und 100%-Selbständigkeit der Wöhler & Weikard Goldschmiede im August 2007.

Durch persönliche Umstände sah sich Peter Weikard leider gezwungen seinen ehrenwerten Beruf aufzugeben um für die Familie da sein zu können, und doch ist er auch jetzt noch eine wichtige Stütze unseres Ateliers.

Als neustes Mitglied unserer kleinen Belegschaft konnten wir im August 2013 Céline Frauenknecht als tüchtige Lehrtochter willkommen heissen.
Gerne können Sie Ihre bisherigen Arbeiten unter der Rubrik Lehrlingsarbeiten betrachten.

Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Stöbern und Entdecken.

Ihre Goldschmiede

I. Wöhler, P. Weikard, C. Frauenknecht